Dieselfahrzeuge unter Strom USB nutzt BMVI-Förderung

USB2 USB-Geschäftsführer Dr. Thorsten Zisowski, Alexandra Orten von ORTEN Electric-Trucks, USB-Abteilungsleiter Technik Rüdiger Schalla und USB-Geschäftsführer Christian Kley freuen sich auf weitere Zusammenarbeit mit der ORTEN Electric-Trucks. Insgesamt drei weitere Diesel-Umbauten sind bereist beauftragt.

Bochum, 12. Dezember 2018. Die USB Bochum GmbH rüstet einen Teil seiner Diesel-Transporter
(LKW-Kipper) zusammen mit der Firma ORTEN Electric-Trucks zu  vollelektrischen
Nutzfahrzeugen um.

Bereits seit mehreren Monaten fährt die USB-Stadtreinigung mit einem auf Elektroantrieb umgebauten Kehrrichtsammelwagen.Drei weitere Fahrzeuge sind beauftragt.

Für diese und andere Projekte hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
(BMVI) Förderungen zugesagt, die aus dem „Sofortprogramm saubere Luft
2017 – 2020“ stammen.

Mit den drei beauftragten Umbauten von bestehenden Diesel-Kehrichtsammelwagen setzt der USB eine
erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Familienbetrieb ORTEN Electric-Trucks mit Sitz in Wittlich in
Rheinland-Pfalz fort. Seit Frühjahr 2018 fährt bereits erfolgreich einer der umgebauten Kehrichtsammelwagen
im Alltag der Stadtreinigung.

 Lesen Sie den gesamten Pressebericht: pdfPM_USB_121218.pdf930 kB