Mit Spannung erwartet

lkw-dinkelackerOrten stellt 18-Tonnen-E-Lkw vor – eine kleinere Variante kommt bei Brauerei Dinkelacker zum Einsatz.

Seit Montag rollt ein 7,5-Tonner der Brauerei Dinkelacker auf leisen Sohlen durch Stuttgart. Die Schwaben haben das Fahrzeug für zunächst sechs Monate vom Umrüster Elektrofahrzeuge Stuttgart, kurz Efa-S, und dessen Lizenzpartner Orten gemietet. In dieser Zeit rüsten die beiden Unternehmen den ersten Diesel-Lkw der Familienbrauerei um.

Lesen Sie den gesamten Bericht: pdfzum Pressebericht294.98 kB

Sonderdruck 11|2018 transaktuell.de